Tennisclub

Neustadt/Do. e.V.

News Archiv

Juni 2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021


Liebe Mitglieder,

wir laden Euch hiermit herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands ein.


Wann:   Montag, 28.06.2021

Wo:       Vereinsheim TC Neustadt / Donau


Tagesordnungspunkte:


1. Begrüßung

2. Protokoll der JHV 2020

3. Bericht der Vorstandschaft

4. Bericht des Kassiers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung des Kassier und Vorstandschaft

7. Neuwahlen

8. Vorschau 2021

9. Wünsche und Anträge


Wir freuen uns schon auf Euch und bitten um zahlreiche Teilnahme.

Wettspielbetrieb (Winter 2020/2021, Sommer 2021)

Aufgrund der Beschlüsse der Bund/Länderkonferenz vom 03.03.2021 sowie der Bestätigung der Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung am 04.03.2021 haben die Gremien des BTV beschlossen, die seit November 2020 ausgesetzte Winterrunde endgültig abzubrechen. 


Es wird keinen Regelauf- bzw. -abstieg geben, die Mannschaften werden in der kommenden Winterrunde in den gleichen Ligen und Klassen starten, in der sie auch für die abgebrochene Runde eingeteilt waren.


Der Start der Sommerrunde wurde auf den 12. Juni 2021 verschoben (Altersklassen U12 und jünger ab 01.06.2021), die Spielpläne unserer Mannschaften findet Ihr hier.



April 2021

Plätze geöffnet, Tennis unter Einschränkungen wieder möglich


Nach Vorlage  der 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen Tennisanlagen seit 8. März wieder geöffnet werden. Die Szenarien für die jeweiligen Öffnungsschritte sind im BTV-Stufenplan vom 08.04.2021 festgehalten:


Bei einer aktuellen 7-Tage-Inzidenz von über 100 im Landkreis Kelheim bedeutet dies:


  • Tennishallen müssen weiterhin bis auf Weiteres geschlossen bleiben
  • Einzelspiele sind im Freien und kontaktfrei erlaubt
  • Doppelspiele nur aus einem Haushalt + 1 weitere Person
  • Die Gastronomie bleibt geschlossen


Weitere Informationen gibt es auch hier auf den Seiten des BTV.


BTV-Stufenplan
btv_plakat_öffnungsschritte_A4_080421.pdf (47.33KB)

Februar 2021

Auswirkungen der aktuellen Coronabeschränkung


Angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie gibt es in der 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 8. Januar in Bezug auf den Sport keine Änderung. Dies hat leider auch Auswirkung auf unseren Verein:


  • Tennishallen müssen weiterhin bis auf Weiteres geschlossen bleiben
  • Die Winterrunde bleibt weiterhin ausgesetzt und wird fortgesetzt, sobald das Pandemiegeschehen dies zulässt. Die Spiele können im gegenseitigen Einvernehmen der Mannschaften bis 18. April 2021 ausgetragen werden.
  • Der Start der Sommerrunde wird auf den 01. Juni 2021 verschoben
  • Die für Februar 2021 vorgesehene Mitgliederversammlung wird auf einen späteren Termin verschoben. Details folgen, sobald ein Termin festgelegt werden kann

Weitere Informationen gibt es auch hier auf den Seiten des BTV.



Konditionstraining unter Coronabedingungen - Unsere Laufgruppe


Da aufgrund der aktuell bestehenden Beschränkungen auch kein Konditionstraining in der Gruppe stattfinden kann, hat einer unserer Konditionstrainer - Robert Wicks - mithilfe der App "Nike Run Club" eine Lauf-Challenge ins Leben gerufen. Die Idee hierfür kommt aus dem TSV Neustadt/Donau.


Unter dem Motto "Wir laufen nach Vrsar" haben 21 Mitglieder zwischen 10 und 65 Jahren die Challenge angenommen und im Januar  2021 die Strecke von über 1.350 km absolviert.


Nachdem nun alle warm - manche sogar heiß - sind, läuft seit Anfang Februar die nächste Herausforderung. Bis Ende März soll jeder Teilnehmer 400 km laufen - hierfür wünschen wir allen viel Erfolg und Spaß.















Neue Pächter für Vereinsheim gesucht

 

Für die anstehende Sommerrunde suchen wir nach einem neuen Pächter für unsere Vereinsgastronomie!

Fall Ihr Interesse daran habt, oder jemanden kennt, der das gerne übernehmen möchte, meldet Euch bitte bei einem unserer beiden Vorstände (Peter Höfer / Dieter Krückl).


Oktober 2020

Arbeitseinsatz  und Siegerehrung Vereinsmeisterschaft


Liebe Mitglieder,

am 24.10.2020 brauchen wir ab 10:00 Uhr wieder Eure tatkräftige Unterstützung, um unsere Plätze winterfest zu machen. 


Im Anschluss (ab ca. 14:00 Uhr) wollen wir dann noch die Sieger unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft ehren, auch dafür bitten wir um zahlreiches Erscheinen. Für das leibliche Wohl steht in diesem Jahr ein Grillwagen mit Hendl, Haxen und Spareribs bereit (Vorbestellung bitte über die Trainingsgruppe bzw. telefonisch bei Nadine Schmidt).


Aushang mit Details:


Bitte beachtet auch hier die Vorgaben des Infektionsschutzes und unseres Hygienekonzepts.

Jugendmannschaften beenden die Saison erfolgreich

Wir gratulieren ganz herzlich unserer U16 Knaben sowie Kleinfeld U10 zur souveränen Meisterschaft in Ihren Gruppen. Obwohl aufgrund der Coronapandemie viele Mannschaften in Niederbayern zurückgezogen wurden, konnten beide Gruppen mit 5 bzw. 4 teilnehmenden Mannschaften gespielt werden. Dabei haben sich die U16 und U10 erfolgreich durchgesetzt und sich den Titel des Niederbayernmeisters gesichert.


Besonders bemerkenswert ist vor allem, dass dies der U10 nunmehr schon zum 4. Mal in Folge gelungen ist, der gesamte Verein ist stolz auf diese Leistung!

MZ Bericht U10
MZ Bericht U10 10.09.2020.jpg (106.66KB)
MZ Bericht U10
MZ Bericht U10 10.09.2020.jpg (106.66KB)
MZ Bericht U16
MZ Bericht U16 28.07.2020.jpg (234.25KB)
MZ Bericht U16
MZ Bericht U16 28.07.2020.jpg (234.25KB)


19.06.2020

Sommerrunde 2020 hat begonnen!

Am Freitag, 19.06.2020 hat endlich auch die Sommerrunde ihren Anfang genommen. Aufgrund der aktuellen Situation haben leider viele Vereine ihre Mannschaften ganz oder teilweise zurückgezogen, daher wurden auch die Gruppen neu eingeteilt.

Obwohl auch wir noch Veränderungen an den gemeldeten Mannschaften vornehmen mussten sind wir stolz darauf, diese Übergangssaison mit 15 Mannschaft bestreiten zu können. 

Hier findet Ihr den aktuellen Spielplan, bitte beachtet auch evtl. Änderungen am Aushang beim Vereinsheim.

11.05.2020

Es geht wieder los!!

Gemäß den am 05.05.2020 verkündeten Infektionsschutzmaßnahmen  der Bayerischen Staatsregierung dürfen ab Montag, 11. Mai 2020 die Tennisplätze im Freien unter Auflagen wieder geöffnet und bespielt werden.


Um Euch auf dem Laufenden über die aktuellen Covid-19 Regelungen im Verein und BTV zu halten, haben wir eine neue Seite erstellt. Dort sind alle relevanten Informationen, Dokumente und Links hinterlegt.


Hier geht’s zu den Corona-News.


22.03.2020

Verschiebung der Wettspielsaison 2020

Der Bayerische Tennis-Verband reagiert auf die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise u.a. mit folgenden Maßnahmen: 


  • aktuelle Winterrunde endet ohne Meister und Absteiger
  • Beginn der Sommerrunde von Anfang Mai auf 8. Juni verschoben
  • Keine Bezirksmeisterschaften und keine Bayerischen Meisterschaften


Der genaue Wortlaut der Mitteilung findet sich auf der Homepage des BTV oder direkt zum Download hier:


BTV Mitteilung Wettspielverschiebung
Verschiebung Wettspielsaison.pdf (479.47KB)
BTV Mitteilung Wettspielverschiebung
Verschiebung Wettspielsaison.pdf (479.47KB)






22.03.2020
Tennisanlage und Vereinsheim geschlossen

 

Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus sowie der Anordnung der bayerischen Staatsregierung bleiben unsere Tennisanlage und das Vereinsheim bis zumindest einschließlich 19. April 2020 geschlossen. 

Der genaue Wortlaut der Pressemitteilung sowie weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Bayerischen Staatsregierung.


21.01.2020

Timo Novak verteidigt seinen Niederbayerntitel

Am 18. und 19.01.2020 trug der BTV die Niederbayerische Meisterschaft der Knaben in den Altersgruppen U12 und U14 in der Tennishalle in Hengersberg aus. In der Kategorie U12 nahmen vom TC Neustadt Julian Jäger und Denis Novak teil. Julian Jäger (LK20), der eine schwere Auslosung hatte, konnte zwar am 1. Tag seinen Gegner, der 2 Leistungsklassen besser war, im Matchtiebreak bezwingen, musste aber am 2. Tag im Achtelfinale eine knappe Niederlage, ebenfalls im Matchtiebreak, gegen einen 4 Leistungsklassen bessern Spieler hinnehmen. Denis Novak (LK19) spielte bis zum Viertelfinale souverän, musste sich aber dort gegen den späteren Finalisten geschlagen geben. In der Altersklasse U14 musste Timo Novak (LK11)  sich im ersten Spiel gleich gegen seinen Vereinskameraden Marius Humig (LK17) beweisen. Diese Hürde nahm Timo abgeklärt und spielte sich im Turnierverlauf ohne Satzverlust bis ins Finale durch. Wie im vergangenen Jahr war der Gegner Leonard Barth und wie im letzten Jahr konnte Timo sich ganz klar durchsetzen und verwies den Gegner mit 6:0 und 6:4 auf Platz 2. Timo, der sich seit Oktober bereits um 2 Leistungsklassen steigern konnte, ist seiner Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht geworden, was den TC auf gute Leistungen auch auf der Bayernebene hoffen lässt.


Timo Novak